Jakobsweg 2010 - Tag 5 - Teil 2

Begegnung mit Mister Pa

Ich gehe nichts ahnend meinen Weg und auf einmal taucht dieses schöne Motiv vor mir auf.

Sofort Kamera griffbereit und zum Foto angesetzt.

Gerade als ich abdrücken will, springt ein kleiner Mann genau davor, so als wenn nicht ich, sondern er das Motiv für sich beansprucht. Dieter sah belustigt die Aktion von der Seite an und bekam einen Lachanfall, da dieser Sprung des kleinen Pilgers aus Korea so spontan und schnell abging, dass ich gar nicht mehr reagieren konnte und MISTER PA auf meinem Foto mit verewigte.

Der " GEIST DES BILDES" stand mir zu. :)

So flink wie Mister Pa kam, war er auch schon wieder vor uns auf dem Pilgerweg.

Wir brauchten noch einige Minuten, diese lustige Begebenheit zu verdauen.

Jetzt, wo ich dieses Bild immer wieder betrachte, stelle ich fest: Nur durch Mister Pa aus Korea ist das Foto wirklich schön!

MISTER PA aus Korea springt mir vor das Motiv

Weiter zum nächsten Teil des Reiseberichtes 

 


top